Es duftet herrlich…..

…. denn die Nachbarin hatte viele reife Quitten, und nun stehen Entsafter und ein Topf mit dem „Stoff“ für 3 Kilo Quittenbrot auf dem Herd

Hach!

Advertisements

4 Kommentare zu “Es duftet herrlich…..

  1. Ich liebe Quittengelee oder auch Marmelade. Hab grad welche gemacht… Mit geschenkten Quitten von der Nachbarin. 🙂
    LG Susanne

  2. a sagt:

    Du backst…?
    Quittenbrot klingt ja interessant. Ich wußte bislang einfach nicht, was ich mit denen anfangen soll. Gelee mögen wir nicht und hier liegen eigentlich nur ein paar Quitten rum, weil sie so gut duften 🙂 Sollte sich da mehr drauss machen lassen? Gibt es da ein Rezept? 🙂
    Bin tatsächlich mal wieder ansprechbar 😉 Der Raum ist fertig und ich habe heute meine erste Yogastunde gegeben 🙂

    • Fjonka sagt:

      Nein, nicht backen … klick mal den Link im Text an, da ist das Rezept, ist ein wie Fruchtleder, nur anders 😉
      Enstsaftet schmecken sie als Schorle (oder wenn die zu herb ist, vermischt mit Apfelsaft) auch lecker. Gelee ist okay, aber ich mags auch nicht so gern, daß ichs selbst machen würde.
      Und ansonsten: Glückwunsch! Ich ruf die Tage mal durch, sobald ich wieder etwas Luft habe (auch hier tut sich mehr als nur Quittenverarbeiten, zT leider, zT ists ganz gut)

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s