Ein schöööööner Tag….

Ich bin krankgeschrieben.

Das liest sich jetzt erstmal alles andere als schön. Aber ist es eigentlich nicht, denn ich bin krankgeschrieben mit einer Entzündung in der Schulter, die runterzieht bis in den Daumen, und die mich am Montag auffe Arbeit nicht richtig arbeiten ließ: Kartons heben? Sachen einräumen? Alles nur unter Schmerzen möglich, und mit Hinfall-Risiko, weil ich schwerere Dinge (und das ist in dem Fall schon, Daumengelenk, eine Kilopackung Mehl) einfach nicht richtig festhalten kann. Also zum Doc. KG und eine Cortison-Stoßtherapie.

Aber: im Privatleben stört das nicht wirklich, schonen ist oberste Maxime, aber schulterschonend kann ich im schönsten Sonnenschein Eckernförde besuchen, endlich die lange bestellte und schon vor 14 Tagen angekommene Jacke abholen, die ich mir gegönnt habe: Mufflon, sauteuer, aber 100% Wolle, gefilzt und schön warm,  mir super passend, schön aussehend und bis auf die Reißverschlüsse plastikfrei. Dachte ich jedenfalls, bis ich unten ein Zuziehbänzel entdeckte, das völlig überflüssig ist, nuja….

*räusper* – also, in echt sieht die wirklich schön aus…. und nicht so rustikal *g*

Dann hatte ich noch über eine Stunde Zeit, bis ich mich mit Anja treffen wollte, also habe ich noch in einen Secondhandladen geguckt, und da sprang SIE mich an – sowas hatte ich noch nie, aber ich finds ausnehmend schön, die passt wie angegossen und ich fühlte mich trotz „das sieht aber ganz schön edel aus“ gleich richtig wohl drin. Ist leichtere Wolle, gewebt:

Auch hier: irgendwie ist das schwierig mit dem fotografieren…..

So soll shoppen sein, rein, sehen, paßt, kaufen, alles gut!!!! 🙂

Dann noch im Strandkorb in der Sonne am Strand gesessen, mit Cappuccino – solange es irgendwie geht, draußen zu sein, kann ich die Location direkt am Strand am Ostseeinfozentrum wirklich sehr empfehlen! Drin ists allerdings nix, da sitzt man wie im Kiosk.

Dann ein schönes Treffen mit Anja, und auch noch die Latschen, die im 1. Versuch de ole Fru nicht passten, umgetauscht – und jetzt ab vor den Ofen, allerdings vorher noch duschen, da steh ich ja nicht so drauf, aber irgendwas ist ja immer 😉

Ein guter Tag!!!!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

8 Kommentare zu “Ein schöööööner Tag….

  1. Bibo59 sagt:

    Ich darf das ja gar nicht so laut sagen, aber mir hat der Armbruch damals auch Freiheiten beschert, die ich sonst nicht gehabt hätte. So konnte ich während der Rekonvaleszenz völlig unbehelligt zur Amsel auf die Hallig fahren.
    Also kurier Dich gut aus und Resturlaub nicht vergessen zu nehmen.
    Shoppen war ich auch. Neue Wanderstiefel mussten her, nachdem mir von den anderen die Sohle entgegen kam. Ich kann auch nur rein, Beute greifen, raus. und Schuhe kaufen hasse ich sowieso. Aber ok, die alten waren wirklich uralt.

  2. tikerscherk sagt:

    Gute Besserung, Dir.
    Und: Jacke Nummer zwei finde ich todschick! (Nummer eins ist auch schön).

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s