Et ärme Dier

Ja, bitte, Du fieser Keim!!

… hat seit gestern schon wieder „Blase“ 😦 Zum dritten Mal seit September!

Weil jetzt die Feiertage kommen, hat die TÄ nochmal Antibiotika mitgegeben, aber da werden wir wohl doch mal ranmüssen, das anders zu beheben. WIE????? Keine Ahnung, aber grundsätzlicher.
Erster Schritt wird sein, etwa eine Woche nach Ende der Antibiotikagabe eine Urinprobe abzugeben, etwas, das ich mir erspart hatte mit der Hoffnung „ist ja jetzt vorbei“.

Aber zuallererst einmal hoffe und bitte ich, daß die Antibiotika dieses eine Mal noch anschlagen und die blöden Keime noch nicht resistent sind!

Erster Hoffnungsschimmer: der arme Katz hat jetzt eine ganze Stunde geschlafen statt wie zuvor bloß immer eine halbe….

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Katz'.

6 Kommentare zu “Et ärme Dier

  1. portapatetcormagis sagt:

    Ohje! Gute Besserung für den Armen!

  2. ladypark sagt:

    Ach Mist. 😦
    Alles Gute für den Dicken.
    Die Frage ist ja, warum er das immer wieder bekommt. Typisches Altersleiden oder gibt es vielleicht eine andere Ursache? Schwaches Immunsystem? Könnte man da vielleicht ansetzen?

    • Fjonka sagt:

      Die TÄ meinte ja schon beim 2. Mal, daß evtl einzelne Bakterien in irgendeiner Schleimhautfalte die Antibiotika überleben und dann wieder zu vermehren beginnen könnten.
      Und ja, ich hatte mir auch schon vorgenommen, mal nachzufragen von wegen Aufbau des Immunsystems.
      Der Zeitpunkt ist aber auch so blöde… 😦

  3. RalfH sagt:

    Dem Katz wünsche ich gute Besserung – und seinem mitleidenden Personal (= Herrn F und Dir) auch!

  4. Bibo59 sagt:

    Dem armen grauweißen Kater eine Gute Besserung.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s