Zum neuen Jahr

Herr, setze dem Überfluß Grenzen
und lasse die Grenzen überflüssig werden.

(…)

Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.

Bessere solche Beamte, Geschäfts- und Arbeitsleute,
die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.

Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.

Herr, sorge dafür, daß wir in den Himmel kommen.
Aber nicht sofort.

 

Pfarrer Hermann Kappen von St. Lamberti zu Münster, 1883(!)

 

Da könnte man glatt auf den Gedanken kommen, wiedermal, daß sich im Grunde allzuviel nicht ändert über die Jahrhunderte *seufz*

Euch ein gutes neues Jahr, und daß in diesem Jahr 2019 die uralten Wünsche endlich erfüllt werden. Danach aussehen tut es allerdings nicht. Mauern und Zäune verstärken Grenzen noch, alternative Fakten ersetzen Wahrheiten und unsere Regierenden? Schwurbeln munter weiter vor sich hin von KONsequenzen, DIStanzierung und VERsprechungen (achtet mal drauf, die falsche Erstsilbenbetonung greift im POlitischen Berlin gerade MAssiv um sich) Vielleicht sollte ich öfter mein „wünschen hilft“- T-shirt tragen!?

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Zum neuen Jahr

  1. wattundmeer sagt:

    Dir auch ein gutes, neues Jahr!

  2. Steffi sagt:

    Dem kann ich mich nur anschliessen.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s