Rituaaaaaal geändert

Ein Jahr später hat sich das Morgenritual des Dicken grundlegend geändert.

Der Anfang ist ähnlich: WENN er mich hört, kommt der Dicke mich im Flur abholen und geht mit ins Bad, um sich nach seinen ersten Morgen-Streicheleinheiten, die er lautstark einfordert, zu putzen. WENN. Oft liegt er noch auf dem Sofa, auf dem er derzeit oft den zweiten Teil der Nacht verbringt (nachdem er raus musste. Dann kommt er ja durch die Einbahnstraßenklappe oben nicht mehr rein). Er merkt dann erst, daß ich aufgestanden bin, wenn ich zur Küchentüre hineinkomme.

Dann gibt es Essen.

Das olle, Müllberge verursachende und Zucker enthaltende Sh*** konnten wir zum Glück inzwischen wieder auf „Null“ zurückfahren, der Dicke bekommt blasensteinauflösendes Diätfutter. Zum Glück mag er das zumindest in Trockenfutterform inzwischen gern, sogar, wenn wir es ordentlich mit Wasser versehen reichen. So weit, so gut. Aber dann –

dann besteht unser Kater sehr rigoros darauf, seinen Vormittag oben in des Herrn F. Zimmer zu verbringen. Dazu müssen aber zwei Türen geöffnet sein, die wir oft vergessen, morgens offen stehen zu lassen. Wenn ich nicht schnell spure (schließlich frühstücke ich grad) tigert der Katz rastlos durch die Zimmer und setzt sich manchmal sogar an die Katzenklappe, nur um laut mit ihr zu klappern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie man sieht, kann Katz‘ auch wortlos sehr deutlich klarmachen, was Mensch zu tun hat. Man beachte, daß stets ein Ohr nach hinten gedreht ist. „Sie wird doch wohl mitkommen…!?“ *gg*

Liegt er erst oben, ward der Dicke meist stundenlang nicht mehr gesehen. Er schläft tief. Soll er, heißt das doch, er muß nicht pinkeln oder ist sonstwie „getrieben“. Wenn er allerdings mitkriegt, daß der Ofen angeschürt wurde, dann kommt er manchmal runter und legt sich ins Fell

Die Decke in der Ecke, über lange Monate DER Platz des Katz, ist seit Monaten total abgemeldet ….

 

Werbeanzeigen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Katz'.

3 Kommentare zu “Rituaaaaaal geändert

  1. zauberweib sagt:

    Oooh das klingt doch wunderbar. Ich freu mich total. Ja und das mit dem „ich sitz einfach nur da und mach ganix“ können unsere zwei auch sehr penetrant.*gg*

  2. Myriade sagt:

    Solche Videostars schätze ich sehr 🙂 🙂

  3. wattundmeer sagt:

    Grossartig. So sind sie, unsere Fellnasen. 😉

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s