Doof, ….

  • daß die Haare bei diesem Wetter auch frischgewaschen immer so aussehen, als hätte ich sie seit vierzehn Tagen nicht mehr unter Wasser gehabt
  • daß die bei einem Verlag bestellten Bücher, die es secondhand nicht gab, völlig unnütz in Plastik eingeschweißt in ihrem sicheren Büchersendungs-Umschlag lagen
  • daß genau dann, wenn ich sie am dollsten brauche (Frost, feucht) die Scheibenbelüftung im Auto ausfiel – und daß sie in DEM Moment wieder einsetzte, in dem ich zuhause einparkte
  • daß ich mir zum fünftausenddreihundertsiebenundachtzigsten Mal vorgenommen habe „erst denken, dann reden“, und zum fünftausenddreihundertachtundachtzigsten Mal doch wieder was vom Hirn ungefiltert auf die Zunge gerutscht ist
  • daß ich bei der Post nur Briefumschläge bekomme, die sich per abziehbarem Plastikstreifen verschließen lassen (dabei gibt es selbsthaftende und solche zum lecken).
  • daß mir ausgerechnet einer der beiden BookCrossing-Becher vom Grubber gerutscht und zerbrochen ist (mit dem Grubber verfrachte ich immer die Meisentassen an ihren Zweig)
  • daß meine Schulter und Hand mir nach wie vor das stricken verbieten (geht sehr schnell, daß sie dann wehzutun beginnen)
  • daß seit gestern die Tabs oben im Computer an einer Stelle sind (oberhalb von Lesezeichen und Menüleiste), wo ich sie absolut nicht haben will (UNTERhalb sollen sie sein, da oben komme ich so schwer ran mit dem Mauszeiger) Bisher hat der Herr F. das immer noch wieder hingekriegt, seit sie das geändert haben. Mit Getrickse, denn offenbar ist das nicht (mehr) vorgesehen. Jetzt sagt er, das wäre ein Tag Arbeit, WENN es denn klappt, und das ist es dann auch nicht werrt. Es nervt aber unsäglich und ist das ärgerlichste der ganzen Liste 😦

Alles ärgerlich – aber gar nicht soooooo viel, immerhin 🙂 Und nichts wirklich heftig blöd schlimm ärgerliches dabei.

Demnächst folgt die „Gegenliste“ der erfreulichen Dinge….

Werbeanzeigen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

22 Kommentare zu “Doof, ….

  1. Komma sagt:

    zu: doof, daß die Haare bei diesem Wetter auch frischgewaschen immer so aussehen, als hätte ich sie seit vierzehn Tagen nicht mehr unter Wasser gehabt…
    bei diesem Wetter macht das doch gaaaar nix. Das Wetter berechtigt zu Mützen aller Arten, für drinnen dann die leichte Häkelvariante.
    Aber im Ernst, meine sind im Winter viel trockener, der ganze Sommerschweiß lässt sie dann… ich sprech´s lieber nicht aus ;-))

    • Fjonka sagt:

      *lol* – okay, mit schwitzen hab ich das ja nicht so, insofern…. und Mützen hab ich blkoß draußen an. Wenn ich die dann abnehme, dann klatschen die Haare so richtig an (alles elektrisch aufgeladen, trotz Schurwolle ….)

  2. Katharina sagt:

    Das ist natürlich ärgerlich! Und manchmal muss man einfachjammern, damit es besser wird. Freu mich aber auch schon auf die Gegenliste mit schönen Dingen: Wie die Sonne auf den Eiskristallen/Frost glitzert, wie frisch und kalt die Luft ist, wie man den Frühling schon förmlich riechen kann… 😉

    • Fjonka sagt:

      🙂 Kommt morgen!!
      Im Wendland ist offenbar das Wetter doch ganz schön anders als hier bei uns 😉 Nach einem(!) sonnigen Tag gestern ist es wieder düster-trübe, da glitzert nix – aber zu kalt, um nach Frühling zu riechen….

  3. Frank sagt:

    Der Herr F. ist bestimmt geschickt genug, um Dir mit Hilfe der beiden folgenden Links die Tabs wieder zurechtzurücken.

    https://www.computerbase.de/forum/threads/firefox-65-tabs-nach-unten.1852242/#post-22240643 (also der Post von Lukascb)

    oder

    https://forum.chip.de/discussion/1887520/firefox-tableiste-unter-adressleiste-ab-firefox-65-behalten

  4. ladypark sagt:

    „daß die Haare bei diesem Wetter auch frischgewaschen immer so aussehen, als hätte ich sie seit vierzehn Tagen nicht mehr unter Wasser gehabt“
    Ist bei mir genauso, ich hasse so ein Wetter…

  5. RalfH sagt:

    Punkt 4 macht Dich einfach nur sympathisch! Müssen halt andere mal mit der Wahrheit umgehen.

    • Fjonka sagt:

      Naja, mich nervt das schon ziemlich – es geht ja zB auch drum, nicht so voreilig zu sein, sondern Dinge auch erstmal sich entwickeln zu lassen. Oder zu besseren Zeitpunkten zu sagen. Oder….

      • RalfH sagt:

        Ja, versteh ich. Andererseits, wer perfekt ist, ist auch irgendwie kein Mensch.

        • Fjonka sagt:

          Ach, auch ohne das wäre ich von perfekt sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo weit entfernt ….. *g*
          Naja, ich bin ja erst Mitte fünfzig. Hab ja Zeit, weiter zu üben 😉

          • RalfH sagt:

            Sollten Dir mit Mitte 50 nicht die meisten der Leute, die Deine schnelle Zunge nicht vertragen, scheißegal sein können?

            • Fjonka sagt:

              Nein, garnicht. Im Gegenteil, ich bin inzwischen so altersweise, daß mir klar ist: es gibt auch mir fremde „Unverträglichkeiten“, und Dinge können, in geeigneter Situation in überlegter Ton- und Wortwahl gesagt, viel besser auf fruchtbaren Boden fallen als „hingerotzt“.

  6. Steffi sagt:

    Deinen letzten Satz dachte ich auch grad, als ich las, was alles doof ist. Gut dass du den schriebst. Einiges davon fände ich auch doof. Z. B. Briefumschläge: die selbsthaftenden altern so schnell, dass das mit dem haften auch nicht mehr klappt. Lecken wird inzwischen als bäh angesehen. Doof aber isso. Das mit den plastikverpackten Büchern kommt ja schon so aus der Fertigung, wobei ich tatsächlich neulich mal welche sah, die lediglich mit einem Etikett verschlossen war. Und mal im Ernst: Wenn die Bücher sowieso schon eingeschweißt in den Handel kommen, warum soll der Handel die vorm versenden auspacken, die Folie ist ja ein zusätzlicher Schutz und der Beweis, dass da sowieso noch niemand drin rumgefingert hat, was ja manchem wichtig ist. Also lieber garnicht erst einschweissen. Wo die Folie letztendlich in den gelben Sack kommt spielt nicht so die grosse Rolle. Also ein ddof an den Hersteller nicht an den Versender. Die Lüftung ist ein klassischer Murphy. Das Haarproblem habe ich anders aber auch doof. Haare waschen mache ich abends. Föhnen mag ich nicht. Aber morgens sehe ich aus als hätte ich die Finger in der Steckdose gehabt. Da hilft nur Haargummi und zusammenbinden. Und mir kam grad ein Bild von den Mützenmädchen in der Ökoszene, obwohl ich da vermute, dass diese Mütze tragen, weil sie oft darunter Rastazöpfe haben, was ja nicht jeder für schön und gepflegt hält 😉. Die Lüftung werte als typischen Murphy. Und die Tasse. Ist schade, wenn ich so eine Tasse hätte würde ich sie Dir überlassen, aber grundsätzlich glaube ich zu wissen, dass eure Meisen nicht wegen Tassenmangel verhungern werden… Also bleibt noch Schulter und Arm für doof. Wenns krampft hilft vielleicht Magnesium (ich hab da jetzt ein Spray, das hilft echt gut bei sowas) . Ansonsten bleibt es doof und du musst da durch.
    Ich freue mich auf die Positivliste 💪

    • Fjonka sagt:

      – Folie: schon klar, mir gings da um die Sache selbst, nicht um Verursacher-Bashing 😉
      – Tassenmangel gibt es tatsächlich bei uns nicht – es hätte bloß eine andere kaputtgehen dürfen *seufz* – aber EINE BC-Berlin-Tasse haben wir noch….
      – Umschläge: tatsächlich habe ich noch bei Rossmann angehalten und selbsthaftende sogar aus Recyclingpapier (inzwischen auch schon kaum noch erhältlich im normalen Laden) bekommen
      – für mich sind am ärgerlichsten aus der Liste meine zu schnelle Zunge und die Folie. Und der frisch ergänzte Neu-Punkt, der ist SEHR ärgerlich. Weil ich bei den Punkten daran scheitere, etwas dagegen zu tun ;-|

  7. Bibo59 sagt:

    Und ich habe natürlich Bookcrossing-Bücher gelesen und überlegt, wieso es zerbrechen konnte. Und wieso Du wohl neuerdings mit Landwirtschaftlichen Maschinen unterwegs bist.
    Für Hände und Schulter probier mal Beinwell-Salbe.

    • Fjonka sagt:

      *lol*
      Für die Finger hilft Aconit ganz gut. Und die Schulter braucht einfach noch weiter Schonung, glaube ich. Es ist ja schon viiiiiiel besser.
      Wäre natürlich auch nicht GANZ schlecht, würde ich die KG-Übungen weiter machen, aber nuja, der innere Schweinehund … es ist ja schon viiiiiel besser…..

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s