Und…. (Buche, die 3.)

Wie viele Jahre lebe ich nun schon hier? Fast 25! Meine vielen Rundgänge um die Buche, auch zusammen mit dem Sachverständigen damals; die Fällung, all die Arbeiten danach; schließlich die Entdeckung, daß sie wieder austreibt – und nie sah ich dies!? Wie kann das sein???

Vor anderthalb Wochen erst, als ich mit der ichweißnichtwievielten Schubkarre voller Blätter um den großen Stubben herum fuhr, um die Blätter gen Feld im Knick abzuladen, da blitzte es plötzlich im Sonnenschein – und ich sah ihn: den Flaschenboden, der im Buchenstumpf steckt, fast schon umwachsen! Wie alt mag der sein? Wahrscheinlich so in meinem Alter, schätze ich – vielleicht hat ihn ja Jemand in einen Spalt gesteckt, um nachher dran zu denken, ihn mitzunehmen? Und dann vergessen?

Oder ist er beim wegschmeißen irgendwie quer an einem Rindenstück, das es jetzt schon nicht mehr gibt, liegengeblieben, so daß der Baum ihn beim wachsen aufnehmen musste?

Oder hat Einer den gefährlich gezackten Boden in den Baum gesteckt, nur daran denkend, daß sich Niemand den Fuß dran aufreißen soll?

Jetzt wird er irgendwann wieder hinausfallen, wenn die Buche in Jahrzehnten langsam vermodert …

 

2 Kommentare zu “Und…. (Buche, die 3.)

  1. Muri sagt:

    Was für ein toller Fund, ich liebe es die Geschichte da hinter zu mutmaßen. Danke für das Bild.

  2. Bibo59 sagt:

    Ja, ist schon erstaunlich, was Bäume alles umwallen können. In Hamburg wo ich in dem Gartenhäuschen gewohnt habe, wurde in einer Nebenstraße ein massiver Gartenzaun verschluckt. Und dann gibt es noch das berühmte Foto eines Kinderrades, welches von einem Baum vereinnahmt wurde.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s