Dunkler Dickwanst

Nee, kein Scherz, das ist wirklich der zweite Name der Schillerwanze Eysarcoris venustissimus

Fies, gell? Dabei ist es ein so hübsches Tier, das ich im Hof knipsen konnte:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und von meinen Fotos bin ich so angetan, daß ich sie sogar mal groß gelassen habe, damit Ihr sie anklicken könnt und gucken, warum sie auch „Schillerwanze“ heißt. Auf dem letzten Bild sieht man’s am besten!

Der Dickwanst ist eine Baumwanze und mag es feucht-schattig – also ein typischer Gast unseres Gartens 🙂 Er ist nur um die 6mm „groß“, und so war es wirklich Glück, daß ich ihn überhaupt gesehen habe – erst dachte ich, da sei einfach eine abgefallene Buchenblüte auf dem Rainkohl gelandet. Allerdings gehört der Dickwanst garnicht da hin 😉 : überall steht, er möge Lippenblütler wie Taubnesseln und Ziest!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

3 Kommentare zu “Dunkler Dickwanst

  1. pflanzwas sagt:

    So klein ist der?? Ich dachte, der wäre, auch gerade als „Dickwanst“ hihi, ganz schön groß. Hübsch und interessant, was du entdeckt hast 🙂 Wir können bald die ganzen obskuren Tierchen zusammenschmeißen, lach.

    • Fjonka sagt:

      Ich habe ja sowohl bei der puzzleblume als auch bei Dir schon welche „kennengelernt“, die ich später hier wiedererkannt habe. Insofern schmeiße ich “ meine“ natürlich gern mit in den Ring 🙂

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s