Magnetische Worte – 143 –

Wenig Besuch diesen Sommer – und der da war hatte keine Lust aufs magnetisieren …. aber nun gibt es doch noch ein paar schöne, neue magnetische Worte auf unserer Tafel, denn der Graf war wieder zu Besuch, mit teff und Schmutzfuß. Hier ist das erste Werk, verständlich besonders im Rückblick:

2017

 

Auch 2018: Hosenkauf. Allerdings ohne Magneterwähnung. Und offenbar schon vorher dasselbe, denn sonst wäre diese tief philosophische Frage ja nicht 2017 schon aufgekommen…. aber nun, holla:

 

Soso…. 😉

18 Kommentare zu “Magnetische Worte – 143 –

  1. Bibo59 sagt:

    Oh Shit! Aber ich muss Hosen kaufen!
    Denn gerade die vorher erwähnte Lieblingslevis mit der Knopfleiste passt nicht mehr. Die andere Jeans war vorher schon kurzvorknapp.
    Jetzt habe ich noch die oben erwähnte Lieblingsarcteryx, die aber eben deswegen schon Fahrradsattelverschleißerscheinungen zeigt und eine andere, die ich voriges Jahr gekauft habe, die seit der ersten Wäsche etwas eng ist. Und eine hässliche Winterhose, die ich wirklich nur bei unter Null trage.

  2. Warum lese ich immer erst „Magische Worte“? 😀
    LG Susanne

  3. Hosenkaufen ist KRIEG!
    Entweder passen sie an den Beinen, dann sind sie oben so weit das ich zwomal reinpass….
    Oder sie passen oben, dann enden die Beine über den 5-6 cm Knöcheln….
    Oder Länge und Weite passt, aber im Schritt haperts….
    (Oder sie hat ne Knopfleiste statt Reisverschluss *grrrrr*)

  4. Steffi sagt:

    Das Hosen kaufen ist für mich immer ein schwieriges unterfangen und definitiv kein Spaß. Ich mag das Suchen nicht, ich mag das anprobieren nicht. Beim letzten Mal bin ich unsere gesamte Einkaufsstraße lang in jeden Laden rein. Gefiel nicht, passte nicht, komisch es Material… Und dann fand ich einen kleinen alteingesessenen Laden, ganz am Ende der Straße. Da gab’s was und ich habe zugeschlagen. Solange diese Hosen halten ist alles gut und wenn wieder Not ist fange ich dort an zu suchen. Oder bei euch, denn in kappeln würde ich 2018 fündig, ohne es jedoch magnetisch zu erwähnen…

    • Bibo59 sagt:

      Ah, Du liebst das einkaufen ebenso wie ich. Noch schlimmer sind Schuhe. Hinten zu weit, vorne zu eng oder umgekehrt. In Bad Oeynhausen habe ich spontan Barfußschuhe (Leguanos) gekauft. Leider 100% Plastik, aber anscheinend der richtige Weg für meine Füße.
      Hosen und Oberbekleidung kaufe ich übrigens gleich doppelt in mehreren Farben, wenn es denn mal passt und gefällt. dann habe ich erstmal Ruhe. Und ich merke mir auch die Stelle, wo es die gibt. Rein, Beute greifen, raus, In der Hinsicht bin ich Jägerin, nicht Sammler.

      • Fjonka sagt:

        *lol* – den Namen versuch ich mir zu merken!! 🙂
        Sagt die Jägerin Fjonka.
        Leguanos hab ich auch, aber ich finde sie furchtbar: etwas, was ich nie zuvor hatte, habe ich in den Dingern: stinkende Füße!
        Es gibt inzwischen aber auch lederne Barfußschuhe, bloß bin ich am ewigen Problem gescheitert: „also, wir haben die erst ab Größe 37“ – und Schuhe sind nunmal etwas, das ich anprobieren muß und nicht aus Verzeiflung dann doch im Netz kaufen kann.

        • Bibo59 sagt:

          Ja, hier in Köln habe ich auch mittlerweile noch zwei verschiedenen Barfuß-Schuhläden entdeckt. Ich bleibe dran. Bisher habe ich mir immer die Stelle gemerkt, wo es ecco gibt. und auch tatsächlich schon mal eccos bei Ebay erstanden. Die passen meistens. Aber die mit dem Reißverschluss genau auf dem Spann passen eben nicht. In den Leguanos muss ich Socken tragen, dann hält sich auch der Schweißfuß in Grenzen.

    • Fjonka sagt:

      Mir gehts genauso, und die letzten Male habe ich nur „Nothosen“ bekommen, die nicht wirklich gefallen und passen 😦
      Diese verdammte „Wurst in Pelle“-Mode!
      In Berlin, Prenzlauer Berg, fand ich dann eine schöne, und das noch ohne Stretch, in Biobaumwolle UND runtergesetzt – leider gabs nur noch die eine; ich hätte sofort 5 mitgenommen!!!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s