Platsch!

Tagelang hörten wir immer wieder dieses Geräusch, wenn wir um die Ecke vom Wintergarten in den Garten bogen. Platsch! Und dann….. dann hatte man uns als ungefährlich eingestuft! Erst gaaaaaanz vorsichtig, von weitem, ein Foto

näher ran, gaaaaanz laaaangsam…. skeptischer Blick, aber keine Bewegung:

Also weiter. Noch näher hin. Hübsches Kerlchen, vielleicht möchte er ja geküßt werden!? Unser Teich ist nicht mal ganz leer in diesem Jahr, und doch hat es ihn zur Emailleschüssel gezogen….

Hier erkennt man gut die Färbung. Und ja, er lebt *g* – die ganze Zeit hielt er mich gut im Blick, und die Kehle bewegte sich beim atmen.

Wir nehmen an, wieder einen Teichfrosch vor uns zu haben, ganz sicher sind wir aber nicht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

5 Kommentare zu “Platsch!

  1. Komma sagt:

    Ich meine ich kenne diese Kerlchen, jetzt nicht nach dem Namen, aber vom Aussehen. Sie sitzen auch gerne auf den Seerosenblättern im Main und sonnen sich dort.

  2. Muri sagt:

    Ach wie schön, so ein Fröschlein wurde meinem Teich auch gut stehen.

  3. ladypark sagt:

    Auch bei uns ein häufiger Gast in den Vogel- und Insektentränken. Ich freue mich auch immer und bin verwundert, wie nah ich rangehen darf.

  4. Bibo59 sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s