Eulenschwinge

Wenige einzelne Menschen schreiben Gedichte, von denen auch ich mich angesprochen fühle. Zu diesen Menschen gehört Anna in ihrem Blog eulenschwinge.

Wer mag, klickt hier und schaut, obs ihm oder ihr ebenfalls gefällt:

Es ist nicht ihre Kälte

 

3 Kommentare zu “Eulenschwinge

  1. Steffi sagt:

    Mit Poesie tu ich mich ja schon immer schwer. Ich verstehe nicht, warum man Sätze wortweise untereinander schreibt und das dann als Gedicht oder Lied benennt. Unabhängig ob sich was reimt oder eben nicht. Oft schöne Sätze auch zeilenweise, zugegeben. Tiefe Gedanken dahinter. Speziell bei diesem tatsächlich Wörterbilder.

    • Fjonka sagt:

      Das, liebe Steffi, geht mir genauso! *gggg* Zumal es das Leserverständnis erschwert!

      Ich lese sowas einfach wie normale Sätze, und die finde ich in diesem Fall ausgesprochen schön und die Worte oft überraschend, aber dann doch stimmig.

  2. Anna sagt:

    Oh. Da freue ich mich wirklich s e h r ! Danke!

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s