Schon wieder was ausgegraben *gg*

Ich hatte die Teile, die nah beieinander im Boden lagen, extra gesäubert, in Wasser eingelegt, nochmal gesäubert – aber wurde nicht schlau draus. Was kann das nur sein, das ich da nahe dem Teich beim Schneebeeren-dezimieren ausgegraben hatte???? Dann kam der Herr F., und mit ihm die Erleuchtung:

So wird ein Pedal draus … 😉

PS: El Mauski hat der Herr F. so überrumpelt, daß er dann nochmal schnell in der Box war. Die TÄ ist zufrieden, er hat aber nochmal Schmerzmittel und Antibiotikum gespritzt bekommen. Ab heute abend bis SA dann per Tabletten (mal sehn, wie das am besten gehen wird), und dann ists okay, falls nicht noch was auffälliges kommt. Heureka!!! Und gechippt und bei TASSO angemeldet ist der Kerle jetzt auch.

11 Kommentare zu “Schon wieder was ausgegraben *gg*

  1. Komma sagt:

    Jepp, hab´s auch gleich erkannt

  2. zauberweib sagt:

    Na das sind doch mal Erfolgserlebnisse 🙂 Tablette geht bei uns am besten mit Leberwurst drumrum… 🙂

  3. Bibo59 sagt:

    Fein, dass der Katzenflüsterer den Mauski handhaben kann. Alles nicht so’n Drama wie befürchtet.
    Elsa ist ja wohl schon vom Tierheim gechippt, oder?

  4. ladypark sagt:

    Beim Pedal hätte ich jetzt auch erstmal nicht gewusst, was das sein soll.
    Und für Mauski und euch freut es mich, dass es aufwärts geht. 🙂

    • Fjonka sagt:

      Ja. Leider ist er heute schon wieder ZU aktiv, ich hätte den lieber noch droin behalten, aber dann ist er so unruhig und auch agressiv gegenüber Elsa, daß wir ihn jetzt doch schon wieder auch unbeaufsichtigt rauslassen. Nachts will ich ihn aber noch drin haben, da ist der Rotweiße immer unterwegs. Mal sehn….

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s