Splitter

Es braucht nur eine einzige Biene, die davon überzeugt ist, auch noch in 25m Entfernung vom Stock ihr Volk unter Einsatz ihres Lebens verteidigen zu müssen, um zwei Menschen dauerhaft aus dem eigenen Garten zu vertreiben.

Und um zwei Menschen davon zu überzeugen, daß eine elektrische Fliegenpatsche eine sinnvolle Anschaffung ist.

6 Kommentare zu “Splitter

  1. Beithe sagt:

    Ja diese übereifrigen Mistbienen. Kenn ich auch. Ne elektrische Fliegenklatsche hab ich noch nicht. 🙂

    • Fjonka sagt:

      N-O-C-H
      Habe tatsächlich heute eine bestellt!! *g*
      Läßt Du Dich vertreiben?
      Echt jetzt – über 3 Stunden nach Durchsicht und über 25m entfernt kommt das Vieh an und verfolgt uns mehrfach durch den ganzen Garten (erst den Herrn, der rennend flüchten kann, dann 2x mich, die ich es schließlich erlegt habe) – also, bitte!!! Seit dem Volk des Grauens haben wir sowas nicht mehr erlebt – und jetzt ists das Mondvolk, das seit letztem Jahr plötzlich immer zickiger wird. Wir werden, haben wir beschlossen, falls wir nächste Woche bei den Kringelchen wieder eine Weiselzelle finden, zur Tat schreiten …. eine Königin, die kaum stiftet, aber agressive Bienen heranzieht: da stimmt eh was nicht.

      • ladypark sagt:

        Was heißt denn zur Tat schreiten? Klingt ja gefährlich…
        Von so einer aufgebrachten Biene möchte ich aber auch nicht verfolgt werden.

        • Fjonka sagt:

          Kommt drauf an, für wen *g* – für die Königin des agressiven Volkes IST das gefährlich, sie wird sterben müssen. Dafür gibt es dann die Weiselzelle, aus der eine hoffentlich friedlichere Königin schlüpfen wird (die Königinnen bestimmen diese Agression – Gene und Duftstoffe…)

      • Beithe sagt:

        Ich gebe es zu ich lass mich vertreiben. Obwohl die elektrische Fliegenklatsche….
        Dieses Jahr scheinen meine Bienen insgesamt netter zu sein. Dafür kommen sie irgendwie nicht richtig rein, wenig Brut, wenig Nektar und schon von zwei Ablegern bzw Schwarm hat die Königin nicht lange überlebt. Jetzt wird es langsam besser, aber für eine Honoigernte wie in den letzten zwei Jahren ist die Entwicklung zu spät.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s