wenn kein Mensch da ist

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Letzens haben wir übrigens am hellichten Tag einen Steinmarder gesehen, der am Rande der Kuhkoppel längshüpfte und so erstaunt war, uns zu sehen, daß er eine Weile einfach zu uns hinüberstarrte und wir ihn gut betrachten konnten 🙂

Über das Igelfoto freue ich mich besonders, weil ich schon lang keinen mehr gesehen habe und die Häufchen, die morgens auf dem Rasen liegen, nur unzureichend sicher zuordnen konnte.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

6 Kommentare zu “wenn kein Mensch da ist

  1. zauberweib sagt:

    Bei euch is ja ganz schön was los 🙂

  2. Steffi sagt:

    So eine wildkamera ist toll, nech?

  3. Bibo59 sagt:

    Ein Reh habe ich noch nicht im Garten. 🙂 Ich muss die Wildcam mal wieder aktivieren. Das letzte Mal war allerdings nur Laub im Wind drauf. Im vorderen teil ist weniger Wind, dafür läuft die Mieterin da häufig rum und damit habe ich ein rechtliches Problem, wenn gleichzeitig die Wildcam da hängt.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s