Nochmal ne Schlupfwespe

…hab ich natürlich dem Lennart für sein Projekt geschickt, aber zuvor geguckt, was es denn sein könnte. Ich kam auf Ichneumon stramentarius. Könnte es tatsächlich sein, schrieb er:

gar nicht mal schlecht! 🙂 Ichneumon stramentarius oder suspiciosus, die sind leider nur an der Scopa, also der Behaarung der Innenseite der Hinterhüften zu unterscheiden.

Okayyyyyy *gg*

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

6 Kommentare zu “Nochmal ne Schlupfwespe

  1. pflanzwas sagt:

    Ich glaube es bricht 😉 So intim möchte ich mit der Schlupfwespe gar nicht werden. So eine ähnliche hatte ich mal auf dem Balkon. Sah ziemlich genauso aus, nur ohne den weißen Fleck hinten. Meinst du, ich konnte die finden? Nö. Immerhin du bist schlauer 🙂

  2. Bibo59 sagt:

    Behaarung der Innenseite der Hinterhüften klingt irgendwie nach: Da will ich gar nicht nachgucken.
    Bei Naturgucker haben sie neulich aus ähnlichen Gründen mein Foto einer roten Heidelibelle zu einer Artengruppe verschoben.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s