GANZ GROSSE SCHEISSE

Es hieß, man könne mit dem Classic Editor weiterarbeiten, und jetzt ist er WEG! Auch die Auswahlmöglichkeit, die noch im August angekündigt wurde – WEG! Hab die Mail extra aufgehoben – und wenn ich dort auf den Link klicke, steht da jetzt nur noch eine Werbung für den „Classic Block“. Nix mehr mit „Classic Editor“

Ich kotze grad im Kreis!

Offenbar kann ich nichtmal speichern, daß ich das Restchen Classic Editor, das man per „Classic Block“ noch einstellen kann, fest da hat, wenn man einen neuen Beitrag schreiben will.

Ich hab noch ein paar Beiträge vorbereitet, aber ich glaube, dann war’s das mit diesem Blog. Oder ich krieg mich wieder ein, aber nachdem ich jetzt ja schon mehrfach testweise mit desem neuen Scheiß rumprobiert hatte und ihn jedesmal nur FURCHTBAR fand, glaub ich das grad nicht.

MENNO!!!!!!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

22 Kommentare zu “GANZ GROSSE SCHEISSE

  1. Felis sagt:

    Also eine Preisgestaltung ist das, da kann man nur mit den Ohren schlackern.
    Eine ernsthafte Frage: Warum kauft ihr euch nicht Webspace bei einem vernünftigen Hoster, den kriegt man inclusive einer Domain und SSl-Zertifikat schon ab 4 Euro im Monat, und seid dann endlich Herr im eigenen Haus?

    • Fjonka sagt:

      Für mich gilt: ich brauch es einfach bedienbar, selbst aufsetzen geht seeeeehr weit über meine Fähigkeiten hinaus. (Und ich habe die kostenlose Version)
      Würde Wp schlicht alles in Ruhe lassen, wäre ich weiterhin sehr zufrieden hier.

  2. Bibo59 sagt:

    Und ich bin jetzt richtig sauer, weil es jetzt richtig teuer wird. Ich habe gearde eine Mail von wordpress bekommen . Man gratuliert mir zum Jübiläum und: „Es ist alles bereit, damit du ein weiteres Jahr von diesen Vorteilen profitieren kannst! Dir werden am 2. November 2020 96 € für die Verlängerung deines Tarifs WordPress.com Premium und 18 € für die Verlängerung deines Domain-Namens“

    Vor einem Jahr habe ich ein Upgrade bezahlt von kostenlos auf nicht ganz so teuer. Will heißen: Wenn ich nicht zahle ist die ganze Arbeit aus 10 Jahren weg.

  3. zauberweib sagt:

    DAAAAAAAAAAAAANKKKKKÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!! Ihr seit meine Rettung! Ich war nämlich auch schon so weit, mich von dem *pieeeeeeep*-wp verabschieden zu wollen. Aber dank eurer Hilfe hier gehts doch mit dem alten Editor! Vielen Dank!!!!! <3<3<3<3<3<3<3

    • Fjonka sagt:

      Oh, das freut mich ja, daß mein Wutanfall jetzt auch noch Anderen hilft (und daß er so viele helfende Hände auf den Plan.gerufen hat, natürlich)
      Was die sich dabei nur denken? (Und auch dabei, auf ihren Hilfeseiten diese Möglichkeit einfach mal zu unterscglagen)

  4. Hallo Fjonka!

    Bei mir klappt es auch noch mit dem klassischen Editor.

    https://fjonka.wordpress.com/wp-admin/edit.php

    Versuchs mal mit dem Link.

    Und bei Erstellen hast du dann die Auswahl mit klassischem Editor.

    lg, Maria

  5. Myriade sagt:

    Du gehst auf WP admin, dann auf Beiträge, erstellen und dort kannst du zwischen klassischer Editor und irgendwas gräßlich anderem wählen.

    • Fjonka sagt:

      Aber WO? Bei mir steht da, ich soll / drücken, dann kann ich „classic“ eintippen, dann anklicken, dann nochmal, damit sich die Schaltflächen auftun, und DANN kann ich anfangen zu schreiben. Jedesmal wieder aufs neue diese Tipporgie, nur um annähernd da zu sein, wo ich vorher automatisch war. Ich habe noch nicht entdeckt, wie ich voreinstellen kann: ich will den classic block (den classic editor gibts überhaupt nicht mehr 😣)

  6. Also ich habe Entwürfe in denen der Classic Block augewählt ist gepeichert. Wenn man in der Liste der Entwürfe rechts auf die … geht, da gibt es den Punkt Beitrag kopieren, dann hat man den Classic Block zur Verfügung

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s