Hornissenschwebfliege

25. August: Dieser große Brummer (Volucella zonaria)war leicht zu identifizieren – aber ich kann mir vorstellen, daß er nicht nur hungrige Vögel, sondern auch so manchen Menschen über seine Identität täuschen kann 🙂

Die völlig harmlose Schwebfliege sieht einer Hornisse wirklich ziemlich ähnlich! Es ist ein Weibchen – zu erkennen an dem breiten gelben Band zwischen den Augen.

Hornissen-Schwebfliegen legen ihre Eier in WEspennestern ab, wo sich die Larven von toten Wespen, die unter den Waben herumliegen, ernähren – eine wichtige Hygiene-Aufgabe! Jetzt werden die Larven schon verpuppt sein: sie überwintern in deer Erde als Puppen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

3 Kommentare zu “Hornissenschwebfliege

  1. Die waren dieses Jahr häufig, finde ich. Die Wespen aber auch, wir hatten überall am Haus Nester. Naja, gibt’s eben mehr Schwebfliegen.
    Viele Grüße
    Elke

  2. Bibo59 sagt:

    Hübsches Tier.
    du sollst doch nicht arbeiten, hast dir aber mit dem Hammer auf den Daumen gekloppt?

    • Fjonka sagt:

      Keineswegs!
      Den hab ich mir beim fensterschließen übel eingeklemmt. Laufe immer noch mit Pflaster, weil er sich von unten her abgelöst hst, an beiden Seiten aber noch festsitzt.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s