Ein Kürbis im Wald?

Ein kleiner Kürbis liegt auf dem Waldboden!

Oder doch nicht?

Neeeee 🙂

Der kleine, gestreifte Kürbis ist die Galle einer gestreiften Eichengallwespe! Im Kürbis ist eine kleine Larve, die dort gut geschützt überwintert.

Und die großen daneben?

Konnte ich nicht herausfinden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna, Winter.

5 Kommentare zu “Ein Kürbis im Wald?

  1. pflanzwas sagt:

    Die sehen ja toll aus! Kürbis, hihi. Eichengallenkürbisse, hehe. Bei Naturfund gabs die Tage einen Link zu einer Gallenseite…muß mal gucken. Ach ja, pflanzengallen.de Vielleicht findest du dort was? Die Vielfalt ist irre!

    • Fjonka sagt:

      Oh, super! Obwohl ich dirt mitlese- das ist mir entgangen! Aber hui, ich habe mal „Eiche“ eingegeben und jetzt fast 10 min. geguckt….und kann immer noch scrollen und scrollen und scrollen…. das ist ja wahnwitzig!!!!!!!!

      • pflanzwas sagt:

        Ich fürchte auch. Ich hab selbst noch einen kurzen Blick reingeworfen. Das ist so vielfältig wie mit den Pilzen. Hätte ich vorher gar nicht vermutet. Dann viel Spaß beim Scrollen 😉

  2. Bibo59 sagt:

    Die großen sind auch Eichengallen.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s