Teichrundgang

So langsam wird’s, und die Idee mit den Stufen finde ich ziemlich gut. Ich hoffe, die Sandbienen auch 😉

Ich freue mich schon drauf, wenn alles wieder grün wird. Obwohl viel „grün“ auch wieder Giersch sein wird…. aber ich versuche, ihn ein wenig vom neuen Hang entfernt zu halten. Mal sehn, inwieweit das möglich ist. Vielleicht hab ich ja eine Chance, weil der Oberboden zum größten Teil abgetragen ist!?

Pflanzen oder säen werde ich über die Grundmischung der Froschland-Biologin hinaus erst im nächsten Jahr. Ich schätze, wir werden noch sehr viele Schneebeerenreste ausbuddeln müssen, da lohnt das noch nicht.

6 Kommentare zu “Teichrundgang

  1. ladypark sagt:

    Da hat sich ja mächtig was getan. Ich bewundere deine Geduld, erst nächstes Jahr mit dem Säen und Bepflanzen zu beginnen.
    Der Ton war leider zu schlecht, konnte dich kaum verstehen. Aber ich kenne deinen Garten ja ganz gut. 😉

    • Fjonka sagt:

      Habe bloß erklärt (das weißt Du eh) und erzählt, daß ich die Stein-und Holzumrandung gemacht hab, weil ich merkte, daß ich diese Abgrenzung für mein persönliches Wohlbefinden brauche😃 Die Stufen werden von uns und, so hoffe ich, von Sandbienen für Niströhren genutzt. Und die Geduld….naja… geht so, aber hilft ja Niemandem, wenn man die teuer erstandenen Pflanzen und Saaten dauernd wieder stört und sie dann kaputtgehen

  2. Bibo59 sagt:

    Grundsätzlich lässt sich aber schon erkennen, wie es mal werden soll. Stufen sind auch eine gute Idee.

  3. Bibo59 sagt:

    Ah, fängst du jetzt auch an zu filmen. Kleiner Tipp: Etwas langsamer gehen und etwas lauter sprechen. Sieht jetzt so kahl aus.

    • Fjonka sagt:

      Nee, das bleiben einzelne Dinger. Hier, weil sich Einige das im Ganzen so schlecht vorstellen können.
      Ich habe SEHR laut gesprochen 😳 die Knipse kann das nicht besser, draußen.

      • Bibo59 sagt:

        Ich habe das noch nicht probiert. Ich höre mich auch nicht gerne auf Film oder Band. Auf dem Hühner Video musste ich eine Audiospur austauschen, weil man meinen rasselnden Atem darauf hört. Ich bin nach den 6 Monaten nix tun völlig am A…

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s