Kernbeißer! Hier, erstmals!!

7.5. Hui, erstmals in all den Jahren sah ich heute plötzlich einen Kernbeißer an der Futtersäule – und dann gleich noch das Weibchen dazu, in der Schale!!! 🙂 Welche Freude!!! Beide haben Leckeres gefunden, also hoffe ich, daß sie nun öfter zu Gast sein werden.

Mir ist aufgefallen, daß in all meinen Bestimmungsbüchern und-AppsInfos über Nistplätze und Nestart fehlen. Finde ich schade, würde mich interessieren. Hier beim Kernbeißer fand ich in Wikipedia etwas dazu:

Das Nest befindet sich grundsätzlich an der sonnenbeschienenen Seite der Bäume. Es wird meist nahe am Stamm gebaut. Die Höhe des Nestes ist zunächst von einer freien Anflugmöglichkeit und danach von einer geeigneten Struktur für die Anlage desselben abhängig. Normalerweise liegt das Nest in einer Höhe von zwei bis acht Metern, selten sind Nesthöhen von 1 bis 22 Metern. Laubbäume und Sträucher werden Nadelbäumen im Allgemeinen vorgezogen. Diese Wahl variiert jedoch nach Menge und Höhe der Bepflanzung sowie Struktur des Platzes. Das napfförmige Nest des Kernbeißers besteht aus dem Unterbau, der Zwischenlage und der Auspolsterung. Für den Unterbau werden durchschnittlich 65 bis 90 selbst abgebrochene kleine Äste unregelmäßig übereinander gelegt. Die Maße gehen von 15 bis 18 cm in der Breite und 20 bis 26 cm in der Länge.Die dünne Zwischenlage wird aus Wurzeln und groben Halmen gefertigt. Die etwa ein Zentimeter dicke Auspolsterung wird vor allem aus dünnen Wurzeln und feinsten Halmen gefertigt. Quelle: Wikipedia

Hohe Bäume haben wir, Birken und Pappeln sind bevorzugt, steht da noch. Okay, 2 Birken haben wir auch…. Oder vielleicht sind sie bei Nachbars? Abfliegen taten sie Richtung Buche zum Nachbarn


Aussortiert, Tag 79: Lichtschalter und -abdeckungen, 7 oder 8 Stück -> Elektroschrott/ Müll

Tag 80: Steckdosen und -abdeckungen, 5 oder 6 Stück >-„-

Tag 81, 10.5.: Installationsrestteile in Tütchen vom Kauf, ca 10 Tüten -> ordentlich getrennt in unterschiedlichen Müll

Immer denkt man „das könnte man ja nochmal brauchen“. Nie braucht mans noch ……. ein Keller-Schrankfach ist nun durchsortiert und auch gleich gesäubert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sonst so.

3 Kommentare zu “Kernbeißer! Hier, erstmals!!

  1. pflanzwas sagt:

    Glückwunsch 🙂

  2. Bibo59 sagt:

    Murphys Law sagt: gerade wenn man alle Steckdosen entsorgt hat, geht eine kaputt.
    Mein Vater war so ein Schraubensammler. Millionen unterschiedlicher Schrauben, Nägel, Lüsterklemmen, Schlauchschellen, Dingse, Bumse… eigentlich viel zu viel von dem Zeugs, sorgfältig sortiert, in kleinen Kästchen, ein ganzer Schrankvoll, aber er mal ne Schraube brauchte, wurde in unserem Keller fündig. Ich hatte die Geistesgegenwart, einen Teil seiner guten! Werkzeuge zu retten, aber den ganzen Kleinkram nicht. Und jetzt brauche ich eine Schlauchschelle.

    • Fjonka sagt:

      *kicher* – klar, villeicht, irgendwann, oder auch nicht…. aber Murphys Law sagt auch: wenn Du sie aufhebst und brauchst sie nach Ewigkeiten mal, dann ist das Plastik eh brüchig. Oder die Aussparung in der Wand für dieses Modell 3mm zu groß. Oder ….

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s