Mal wieder ’ne Eule

…und mal wieder keine gefiederte. Obwohl ich seit einiger Zeit im Landesverband Eulenschutz Mitglied bin, ist es doch wieder „nur“ ein weiterer Eulenfalter.

Die Dreipunkt-Glanzeule (Amphipyra tragopoginis) ist die Nr.11 auf meiner Liste der Eulenfalter. Ein unscheinbares, aber häufiges nachtaktives Tier.

Hier ist sie:

Man erkennt gut die drei Punkte und den Glanz, die ihr den Namen gaben.

Zu den gefiederten Eulen: sollte hier Jd aus S-H sein, der oder die höhenfest und/ oder handwerklich begabt ist: solche Leute werden dort gesucht, zum beringen, nistkästenkontrollieren, -reparieren und -anbringen etc. Ich bin beides nicht, leider….

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fauna.

5 Kommentare zu “Mal wieder ’ne Eule

  1. pflanzwas sagt:

    Hihi, ich fragte mich schon, ob es einen Landesverband Eulenfalter gibt 😉

  2. Maenade sagt:

    Genau die hatten wir vorgestern in der Küche! War mir vorher noch nicht begegnet. Und der Mann: „Ich hab zwar keine Ahnung, aber das ist keine Eule! Das sehe sogar ich!“ Heute wieder nur Buchsbaumzünsler. Sehr hübsch! (aber…)

    • Fjonka sagt:

      *kicher* – ja, bei mir im Blog kann mann was lernen!!!
      Buchsbaumzünsler: es gibt offenbar insofern Hoffnung, als die Freßfeinde sich anzupassen scheinen (Meisen ernten Zünsler) und es inzwischen überlebende Buchsbäume gibt. Pendelt sich ein.

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s