Honigernte – Teil 2: an der TBH

Vorbereiten/ mitnehmen:

  • Smoker (an)
  • Eimer mit Wasser
  • Geschirrtuch dafür (zum entfernen von Geschlabber)
  • Ein Brett (zum überbrücken Boden-Fluglöcher)
  • Stockmeißel
  • Flederwisch
  • Eimer mit Deckel für die Waben
  • Messer
  • Ersatz-TBs (am besten dieselben wieder rein mit kleinem Rest oben dran zum anbauen, aber wenn Wildbau, dann lieber neue)

Tun:

  • Brett schräg ans Flugloch anlehnen
  • verdeckelte Waben raussuchen (keine Pollen, keine Brut)
  • falls kleine Bereiche mit Pollen/ Brut: in Futterraum zum wiederverwerten
  • Bienen abfegen (aufs bzw. vors Brett. Sinn: sie können wieder in die Beute laufen, werden aber nicht durch mehrfaches abfegen voll-genervt und dadurch stechlustig)
  • Wabe in Eimer schneiden (oben kleinen Rest dranlassen, wenn schön gerade gebaut, zum wieder-anbauen)
  • Deckel zu
  • Honigreste mit Wasser entfernen
  • dasselbe bei nächster Wabe
  • Ersatz-TBs reingeben- oder aber die abgeernteten. Leere TB nach hinten!
  • wenn fertig, genau prüfen, ob gekleckert- wegmachen!
  • Beute schließen
  •  Umgebung von Gekleckertem säubern

Teil 1: Grundsätzliches

P.S.: wenn’s weiterläuft wie derzeit, dann werden wir tatsächlich demnächst (vielleicht in ein, zwei Wochen) 2 Waben Honig ernten!!!!

11 Kommentare zu “Honigernte – Teil 2: an der TBH

  1. Sisah sagt:

    Frage von einer ‚Uneingeweihten‘: Wie kam denn dieses originelle Foto zustande?
    LG
    Sisah

    • Fjonka sagt:

      Das ist auf der documenta, hat mir ’ne Freundin geschickt. Mir ist auch total unklar, wie das gehen kann, Bienen dazu zu bringen, da so ungeshützt zu leben, deshalb hab ich mal im Forum gefragt, ob Jd. was weiß (http://www.bookcrossing.com/forum/14/480214) – und nur dafür das Foto mal zum angucken in irgendeinen Artikel geladen *gg*- gleich entdeckt!!! *g*
      Mal sehen, ob ich Antworten bekomme.

  2. Und, habt ihr schon? Gings denn? *hüpf*

  3. Bibo59 sagt:

    Echt? Ich dachte die wären am verhungern gewesen?

    Was ist mit ein typischer Fjonk? Mein Server schmeißt mir den Link um die Ohren.

    • Fjonka sagt:

      Ja. Und dann kam die Lindenblüte! Nach dem Raps die Haupttracht hier bei uns. Und in diesem Jahr scheint sie richtig gut zu honigen.
      Es gibt 2 Waben, die krumm gebaut sind und damit auch die dahinter ungünstig beeinflussen. Die wollen wir rausholen, wenn der Honig verdeckelt ist, und ernten. Es sei denn, es kommt was dazwischen.
      Und der Fjonk kommt morgen, da war was schiefgegangen.

  4. Hebt mir ein Tröpfen auf, zum Probieren, bis Oktober, ja?! Schließlich in ich der Bienen Tante. *gg
    (Ist das wieder spannend…)

  5. haunibeinl sagt:

    ui, da bin ich aber gespannt! ich werd damit wohl noch bis zum frühjahr warten müssen…

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s