Immer wieder eine Freude,

der neue amerikanische Präsident. Hat er neulich doch, Zitat Sprecherin, einige „alternative Fakten“ zum Thema Besucherzahlen zu seinen, verglichen mit Obamas Amtseinführungsfeierlichkeiten „angeboten“.

Schön! Alternative Fakten anbieten! Wieso bin ich eigentlich noch nie auf diese Idee gekommen? Aber jetzt, bitte sehr: ich habe da einige alternative Fakten anzubieten, die mir sehr, sehr gut gefallen:

  • Chips sind das gesündeste Nahrungsmittel
  • gleich gefolgt von Schokolade
  • Wer vor acht Uhr aufsteht, bekommt faule Zähne. (Deshalb werden übrigens ab morgen sämtliche Öffnungszeiten auf neun Uhr verlegt, egal ob Schule oder Supermarkt)
  • Sport wird überbewertet, das beste ist, man läßt ihn einfach bleiben.
  • Die Erde ist, wie ja Jeder weiß (auch so ein netter, neuer Präsidentenspruch) eine Scheibe
  • und Trump wird ein großartiger Präsident sein

Meine Mutter nannte sowas lügen. Schnee von gestern; Alternative Fakten anbieten hört sich doch viel schöner an! Und vor allem gibt es dem ganzen den Anstrich von Seriosität – Ihr werdet sicher auch festgestellt haben, daß Ihr mir jedes Wort geglaubt habt!?

Und für den Fall, daß das Wetter auch mein Angebot an alternativen Fakten zu schätzen weiß, sage ich ihm mal schnell:

  • In Angeln fällt nie – aber auch wirklich niemals – Schnee!!!!

P.S.: Dieser Beitrag stand schon fertig zum veröffentlichen hier im Blog, als ich dies sah – dankeschön an den holländischen Fernsehsender, der dem Mr Trump die Niederlande so vorstellt, daß er’s wohl verstehen wird 😉 UNBEDINGT angucken!!!!

 

Advertisements

12 Kommentare zu “Immer wieder eine Freude,

  1. fernwehkinder sagt:

    Ich habe dieses Video in den letzten Tagen auch schon mehrfach angesehen. Immer wieder gut!

    Und ich übernehme – deine Genehmigung voraussetzend – all deine alternativen Fakten. Wir leben immerhin in einer postfaktischen Zeit. Mir fällt es nun nicht eben leichter, mit meiner fünfjährigen Tochter über das Thema „Wahrheit und Lüge“ zu sprechen. Aber egal, Hauptsache, Chips sind jetzt gesund und Trump hatte mehr Besucher bei seiner Veranstaltung als Obama.

    • Fjonka sagt:

      *lol* – ja, die darfst Du gern übernehmen. Wundere Dich bloß nicht, wenn Jd. schief guckt, wenn Du verkündest, daß die Erde eine Scheibe ist 😉
      (Oder meintest Du – für Dein Blog – da darfst Du auch…)

  2. Eva sagt:

    Das Video ist einfach super. Auf der einen Seite sehr traurig, dass so jemand Präsident der Vereinigten Staaten werden konnte. Auf der anderen Seite ist das gefundenes Fressen für Comedy.

    Deine alternative Fakten kann ich absolut stützen:
    1. Sport: man bricht sich Arme, Beine und ähnliches. Man bekommt Muskelkater, der einfach nicht gesund ist. Somit ist Sport absolut ungesund, denn er ist gesundheitsschädigend. Nicht umsonst heisst es in einem Sprichwort: Sport ist Mord. Wie alle wissen, haben Sprichwörter einfach immer recht.
    2. Schokolade ist gesund, weil es die Stimmung hebt. Es schüttet Dopamin aus, das ein erregender Neurotransmitter ist. Schokolade macht uns demnach glücklich. Ausserdem hat Schokolade die tägliche Dosis von Kj. Somit brauchen wir es zum leben.
    3. Natürlich ist die Erde eine Scheibe. Das wusste man schliesslich schon im Mittelalter. Alles andere sind Verschwörungstheorien.
    4. Trump ist der grösste Präsident aller Zeiten. Das hat er ja selber gesagt. Und wenn jemand es von sich selber sagt, muss es schliesslich stimmen.
    Alles in allem werden wir von allen Menschen irgendwie mit alternativen Fakten zugeworfen, sodass wir nicht mehr wissen was richtig ist.
    Deshalb bleiben irgendwann die anderen Leute auf ihren Einstellungen und ich bleibe bei meinen.
    Hoffe ich konnte dich so unterstützen und damit erklären, dass die alternative Fakten richtig sind.

    • Fjonka sagt:

      Naja, verschweigen und interpretieren – okay, aber was da grad passiert hat schon eine andere Qualität. Bisher kannte ich sowas von Diktatoren-Regimes oder aber aus der virtuellen Netzwerk-Welt („Fake-news“), aber ein dermaßen dummdreist lügendes demokratisches Staatsoberhaupt, das gab es mE doch noch nicht (vielleicht hat er Berlusconi zum Vorbild, den er aber natürlich bei weitem übertrump(f)t)….

      • Eva sagt:

        Haha übertrumpfen 😉 deswegen ist es wichtig, dass Journalisten dagegen halten. Das passiert allerdings nicht wirklich. Bei einem Rauswurf von einem Journalisten müssten die anderen nochmals die gleiche Frage stellen und so mehr Solidarität bringen.
        Ich sehe eine ganz grosse Gefahr darin jeden Tag über Trump zu reden und alles zu kritisieren, denn irgendwann werden die Kritiker dieser Meinung bei ihren Meinungen bleiben. So trennen sich Fakten und Meinungen und man entfernt sich von der Politik. Dann ist die Gesellschaft von der Politik abgetrennt und es sind Verhältnisse wie in Russland.

        • Fjonka sagt:

          Du magst recht haben – bloß bietet Trump derzeit täglich guten Grund, über ihn zu berichten. Kritisch. 😦
          Ein ganz anderer Aspekt: ich bin fast ein wenig erleichtert, daß jetzt Trumpp das Monterthema ist und die Flüchtlinge thematisch ein wenig Zeit haben, durchzuatmen. Das nämlich finde ICH an den Medien in den letzten jahren bedenklich: immer EIN Thema, das furchtbar aufgeblasen wird. Bankenkrise, Griechenland, Flüchtlinge, Trump…. monatelang gibt es den Anschein, die Welt stürze zusammen – und plötzlich dann ein anderes Thema, und: Griechenland? ja, da war doch mal was? Hmmmmm….. was war da noch??

          • ladypark sagt:

            Einerseits gebe ich dir recht, die Einseitigkeit der Themenauswahl geht mir auch auf die Nerven und ist absolut zu kritisieren. Die Geschichte Trump dagegen scheint mir jedoch derzeit tatsächlich eine Nummer gewichtiger als alles andere zuvor. Da sollte die ganze westliche Welt ein Auge drauf haben. Mir machen die Entwicklungen große Angst, vor allem der offensichtliche Opportunismus, der gerade in „Great America“ eingesetzt hat. Sind die auf einmal alle komplett wahnsinnig geworden? Was sind das für Mechanismen, die da ablaufen?

  3. Bibo59 sagt:

    Hat dies auf Bibos kleine Fluchten rebloggt und kommentierte:
    Ich komme gerade aus persönlichen Gründen nicht zum bloggen, aber über alternative Fakten wird man ja wohl mal nachdenken dürfen. 🙂

  4. wattundmeer sagt:

    Großartig – das Video – und ich kann nur zustimmen: UNBEDINGT angucken!!!! LG Ulrike

  5. Frank sagt:

    „Der Unterschied zwischen der Auswahl einzelner Punkte aus einer Menge von Fakten und der bewussten Leugnung aller Fakten ist für manche Menschen offenbar so klein, dass sie ihn nicht mehr wahrnehmen. Nur so ist es erklärlich, wie jemand ganz im Sinne Orwells eine Lüge als alternative F. bezeichnen kann.“
    Quelle: https://neusprech.org/fakten-alternative/

    • Fjonka sagt:

      Danke für den Link – diese Seite kannte ich, aber sie ist mir irgendwie sozusagen verlorengegangen. Jetzt ist sie wieder in meinem Feedreader.
      Und ergänzt mit Erklärungen aufs schönste meinen Beitrag 🙂

Platz für Klönschnack ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s